Portrait: Le Relais de Donzère, Lastwagenkneipe, und warum der Broccoli dort Halt macht

Bei allem Saisonbewusstsein, den Broccoli kurz in Olivenöl

mit Knoblauch geschwenkt bringt Sonne in den Winter. Vater und Sohn Durand, die Wirte des «Relais routier de Donzère», einer Fernfahrerkneipe etwa auf halbem Weg zwischen Almeria und Zürich können ein Lied davon singen.

Eine nicht abbrechen wollende Kolonne von Lastwagen bringt spanisches Gemüse nach Nordeuropa und manch einer macht Halt bei den Durands. Vor allem auf das Wochenende hin wollen die Fahrer hier ein Nachtessen einnehmen, damit nach dieser Stärkung und kurzem Schlaf die Grossverteilerzentren in Holland oder der Schweiz genau zur richtigen Zeit angefahren werden können – just in Time heisst das bei Migros und Coop. Alle kennen sie das «Relais de Donzère»: Cristelle aus Perpignan, welche für Planzer Transporte unsere Casa del Mas Orangen aus der Region Valencia ins les halles fährt, Hugo der schwule, holländische Blumenchauffeur mit den Holländertulpen aus Portugal im Anhänger, Jesus aus Valencia für Planzer, Zingg Transporte aus Hedingen… Hier trifft sich alles, was im Sommer ein brüllendes Kühlaggregat auf dem Lastwagen hat und richtig Norden fährt.

Broccoli brettert über Autobahn

Doch beginnen wir erst einmal beim Gemüseanbau in Almeria. Die Forschungsanstalt Wädenswil errechnete in den Neunzigern, dass ein Broccoli produziert im Winter in den unbeheizten Gewächshäusern von Almeria inklusive Transport in die Schweiz weniger Energie konsumiere als der hiesige Anbau unter Glas mit Heizung, was heute im CO2 Jargon mit Partikelfilter an den Sattelschleppern neu berechnet werden müsste. Oder: Auch wenn alle Konsument/innen beteuern wie saisonbewusst sie lebten, vor dem beleuchteten Grossverteiler Regal ist alles vergessen und Preis-Farbe-Platzierung und Kinderwünsche stehen im Vordergrund – Almeria Broccoli raus aus dem Gestell und rein in den Einkaufswagen, im schlechtesten Fall als Einkaufstourist im Aldi Waldshut. Das Auge isst mit, fertig mit den Karotten und dem saisongerechten Kabis im Winter. Broccoli ist kein erdeloses Hors Sol Produkt, welches ohne wärmeliebende Erde auskommt und somit in südlichen Gefilden mit weniger Ressourcen gezogen werden kann – mit Bio Suisse Knospe kann man wenigstens sicher sein, dass das Produkt nicht per Flugzeug über Donzère nach Zürich fliegt.

Wo sich Brummifahrer Zuhause fühlen

Das Relais de Donzère kommt da gerade recht: Es mischen sich Fernfahrer, Touristen und Einheimische, welche von einer herzlichen Atmosphäre und günstigen Konsumationen fast rund um die Uhr profitieren wollen. Das System ist sich gleich geblieben, seit der Sohn Sonny das Steuer vom Vater übernommen hat: Blauer Bon für 12 Euro an der Bar lösen (Entrecôte: roter Zusatzbon Euro 1.50) et hopp in den Speisesaal wechseln wo die Propeller an der Decke drehen und die Kühlaggregate der Lastwagen nur noch aus der Ferne dröhnen. Die Karte verspricht auf Französisch und Spanisch, dass es für den Preis einen Viergänger mit Vorspeisenbuffet (wir empfehlen Ensalada Russia, Crevettes et Chorizo) und Wein aus den Stahlkanistern à discrétion gibt. Als Hauptspeise empfehlen wir das Entrecôte oder die Kutteln, évitez le Gratin de fruit de mer (aus dem Tiefgefrierer oder zu lange in der Bain Marie gelegen), die Auswahl an reifen Käsen ist super, ein klassischer Büchsenfruchtsalat oder une Glace runden ab. Übrigens: Duschen ist inbegriffen, was wir nutzten, als beim Ausflug ans Trüffelfest (Saint Paul Trois Chateaux, Maison de la Truffe) 2012 im Februar bei uns in Pont Saint Esprit die Leitungen gefroren waren…..


Finden Sie sich zurecht mit unserem Donzère Video:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s